arthome.info
Künstlerhomepage 1.5

Homepages für Bildende Künstler
Einfach zu bedienen & professionell betreut
Bilder & Texte selbst editieren und veröffentlichen: immer aktuell sein
Preiswert & werbefrei

 
 
PDF
Druckversion
dieser Seite


 
Kontaktformular
Kontakt



Impressum
und
Datenschutz-
erklärung
 
 
Das Projekt 'Künstlerhomepage' ist entstanden aus der Tatsache, dass heute zwar die
meisten Künstler eine eigene Homepage wünschen oder brauchen, aber viele nicht die Mittel
haben um einen Webdesigner mit der Vollbetreuung dieser Seite zu
beschäftigen. Auch immer etwas lästig ist dann später die Tatsache,
dass man für jede kleinste Veränderung diesen Designer wieder bemühen muss.

Das Langwierigste und Teuerste beim Aufbau einer Künstlerhomepage ist die Erstellung und Bearbeitung der Bilder. Und was am häufigsten und
Was gebraucht wird,
ist ein preiswerter Kompromiss von Betreuung und Selbstbedienung.
zeitnah verändert werden muss, sind die Textinhalte der Seiten
(Ausstellungsankündigungen, Ergänzung der Vita, etc.) Diese beiden Dinge werden beim Projekt Künstlerhomepage in Ihre Hände übergeben, das machen Sie selbst und wann es Ihnen passt.

Voraussetzungen: Besitz eines PC und Zugang zum Internet, Grundkenntnisse der Bedienung des PC's, Digitalkamera und eine Software zum Bearbeiten der digitalen Fotos. Ihre Bildbearbeitungs-Software muss mindestens können: ein Foto in der Größe (Pixelmaße) verändern und unter dem Daten-Format '.jpg' speichern. Weitere Vorkenntnisse zur Bildbearbeitung müssen Sie theoretisch nicht mitbringen, es gilt die Devise: What you see is what you get. Wer Vorkenntnisse der digitalen Bildbearbeitung hat, ist allerdings klar im Vorteil, man sieht die Bildqualität beim ersten Blick auf eine Internetseite.

Die Bedienung des Editor-Bereiches für Ihre Homepage ist einfach und selbsterklärend:
Bildergalerie einrichten, Bild einfügen, Bild bearbeiten, Bild löschen; Textseite erstellen, Textseite bearbeiten, Textseite löschen; alles beliebig oft und jederzeit wiederholbar.
Bei der Editierung Ihrer Internetseite arbeiten Sie online, deshalb benötigen Sie keine Software dafür. Ein Einführungsgepräch mit Vorführung der Arbeitsschritte des Editorbereiches ist - persönlich, sofern Sie in Berlin wohnen und dies wünschen; ansonsten telefonisch - inklusive.

Ihren Editorenbereich können Sie mit jedem beliebigen Internetbrowser (also egal, welches PC-Betriebssystem) aufrufen, er ist nur Ihnen zugänglich und passwortgeschützt. Die Veränderung auf Ihrer Homepage
Ihren Editorenbereich können Sie auch in einem Internetcafé aufrufen und bedienen.
ist sofort und unmittelbar im öffentlichen Internet zu beobachten.
Die Vorbereitung für eine umfangreichere Textseite (wie z.B. Ihre Vita) sollten Sie vorher am PC ganz in Ruhe mit einem beliebigen Textverarbeitungsprogramm machen.


Im Internet werden an einigen Stellen kostenlose Homepage-Baukästen angeboten. Aber meiner Erfahrung nach lassen sich die Einfachen unter ihnen dann doch nicht an die Bedürfnisse einer Künstlerhomepage anpassen; die anspruchsvolleren CMS verlangen gute technische Vorkenntnisse
und eine gründliche Beschäftigung mit dem Thema. Sie müssen sich durch einen Dschungel von Werbung und technischen Floskeln kämpfen, eine Software auf Ihrem PC installieren und diese zum Laufen bringen und haben als Unterstützung bestenfalls den gebührenpflichtigen Support eines Call-Centers.

Beim Projekt 'Künstlerhomepage' bekommen Sie keine Software und
müssen nichts installieren. Ich habe es so einfach wie nur möglich
Mit dem Vokabular der Internet- und Werbebranche kommt nicht jeder zurecht.
programmiert; und falls Sie wider Erwarten doch auf Probleme stoßen sollten, können Sie mich persönlich fragen.

Keinesfalls will ich Sie davon abhalten, das kostenlose Wordpress zu benutzen. Wer fit am PC ist, kann es damit durchaus zu recht ansehnlichen Ergebnissen bringen. Die auch allerorts zunehmend angebotenen kostenpflichtigen "Homepage-Baukästen" unterscheiden sich in Bedienung und Ergebnis nicht wesentlich davon.

Auch etliche Internetseiten bieten scheinbar genau das an, was Sie suchen: "Plattform für internationale Kunst und Künstler", "Künstler-Homepages" und Ähnliches, kann man da lesen. Alle, die ich bis jetzt
gesehen habe, zeichnen sich durch Überladung mit Werbung, schlechte Funktionalität und extrem langsame Ladezeiten aus. Sie funktionieren auf der Basis von Werbung und Mitgliedsbeiträgen. Was hier als "Eigene professionelle Homepage" angeboten wird, ist meist nur eine winzige
arthome Künstler-
homepage ist werbefrei.
Unterabteilung der jeweiligen Internetpräsenz, wird z. Teil von Suchmaschinen nicht gefunden, leidet an allen Krankheiten seiner Mutter, trennt sich optisch nicht von derselben, und hat in der Realität wenig zu tun mit einer echten eigenen Homepage.


Sie sind gar kein Bildender Künstler? Natürlich wäre das Projekt auch für schreibende Künstler
geeignet - lassen Sie einfach die Bildergalerie weg und erzeugen Sie mehr Textseiten. Auch für andere Berufsgruppen und Anforderungen lässt sich eine Lösung durch Anpassung der Grundfunktionen finden. In jedem
Künstlerhomepage ist anpassungsfähig
Fall aber gilt: die Möglichkeit, Ihre Bild- und Textinhalte selbst zu erzeugen, ist gleichzeitig auch eine Pflicht. Auf der Suche nach Werbekonzepten oder Verkaufsideen sind Sie hier NICHT richtig.


weiter zu Seite 2: Infos über Kosten, Internetadresse, Design >
 
 
Möchten Sie mal testen?
Das sollten Sie unbedingt tun: um festzustellen, ob Sie sich in der Lage fühlen den Editorbereich zu bedienen. Senden sie eine kurze Nachricht per eMail und fordern Sie kostenlos
den Zugang zum Testbereich an. Hierzu können Sie das Kontaktformular benutzen.

Oder wollen Sie sich erstmal in Ruhe weiter informieren?
Lesen Sie die nächste Seite >
Besuchen Sie die FAQ-Seite >
 
 
< zurück zur Startseite arthome.info mit dem Verzeichnis der realisierten Homepages